Schulstart am Anno-Gymnasium

Anno-schulstart2017

122 Wissbegierige beginnen am Anno-Gymnasium einen neuen Schul- und Lebensabschnitt.Nach dem Kennenlerntag im Juli startete die Einführungswoche mit einer informations- und unterhaltungsreichen Begrüßung samt Sketchen und Musik, mit einem Rallye-Quiz, mit einem gemeinsamen Essen im Bistro.

Vertraut werden, Ängste ablegen, Gemeinschaft bilden - dies soll zum Auftakt mit Sport- und Spieleaktion und mit engen Patenschaften zu den Mentoren, die seit fünf Jahren die Schule besuchen, erreicht werden. Gut versorgt sind die Neuschüler nicht nur in der ersten Woche. Die Ganztagsbetreuung am Anno-Gymnasium zählt 109 Angebote, aus denen Schüler und Eltern ein individuelles Programm für die Nachmittagsgestaltung wählen können.

Kleinspielfelder, Spielegarage und Tischtennisplatten stehen für die Pausengestaltung zur Verfügung. Das vielfältige Förderangebot von der Klasse 5 bis in die Oberstufe hinein hat Schwächen und Talente der einzelnen Schüler im Blick.

Wie wurde das Komplettpaket von denen aufgenommen, um die es ging? "Ein bisschen aufregend war es schon", meinte lächelnd ein Mädchen mit Wuschelschopf, von einem Fuß auf den anderen hüpfend. Der Zauber des Anfangs, den Hesse so schön beschrieb, der mittels moderner Technik auch an die Wand geworfen wurde (Foto), er entfaltete seine Kräfte.


9. September 2017 - 13:38 von Bernd -

Ehrenschwenk zur Goldhochzeit

Das ein Vereinsmitglied des JGV Rosenhügel seinen 50. Hochzeitstag feiert, erlebt man nicht alle Tage. Ehrensache, dass der JGV Rosenhügel zu Ehren des Jubelpaares schwenkt. Unter den Fähnrichen waren sogar zwei Enkelkinder von Brigitte und Manfred, die vor dem geschmückten Warsteiner Eck ihr können zeigten. Anschließend lud das Paar die Gratulanten zu einem Umtrunk ein und feierte ausgelassen mit Freunden und Familie. Ein paar Bilder befinden sich nun in der Galerie.

Zur Bildergalerie "Goldhochzeit Brigitte Manfred"


2. September 2017 - 22:58 von Bernd -

Anno-Schüler experimentieren an der Sieg - Güteklasse ermittelt

02.09.2017 anno-sieg

Ein naturwissenschaftliches Experiment vor Ort unternahmen die Achtklässler des Differenzierungskurses Biologie-Chemie am Anno-Gymnasium. Da sich der Schulteich zur biologischen Wasseranalyse nicht eignete, machten sich die Jungforscher vor den Ferien auf zur Sieg. Mit Keschern und Becherlupen ausgestattet ging es auf Saprobiensuche. Nach der erfolgreichen Sammlung errechneten die Anno-Schüler in der Schule den Saprobien-Index des Flusses. Ergebnis: Nicht nur der Unterricht in der Natur war eine voller Erfolg, sondern auch das Forschungsergebnis. Die Schüler fanden heraus, dass die Sieg einer Gewässergüteklasse von II entspricht und damit nur als mäßig belastet gilt.


2. September 2017 - 19:35 von Bernd -

Feuerwehr löschte in leerer Wohnung - Brand "Im Mittelfeld"

Feuerwehr-logo-web

Einen Küchenbrand löschte die Feuerwehr gestern Nachmittag um halb vier in der Straße "Im Mittelfeld". Rauch drang aus einer Wohnung im zweiten Obergeschoss, ein Trupp Atemschutzträger löschte und lüftete anschließend maschinell. Personen befanden sich nicht im Brand-Apartment. Im Einsatz waren hauptamtliche Kräfte aus Siegburg und Troisdorf sowie Einheiten der freiwilligen Wehren Innenstadt und Wolsdorf.


10. August 2017 - 17:23 von Bernd -

So lernt man schreifreies Erziehen - STEP 1 in der Kita Pauline

Step-kurs-pauline

Das Thema Kindererziehung ist in aller Munde. In vielen Familien bestimmen Stress und Streit den Alltag. Eltern reagieren darauf mit einem Trommelfeuer von Ermahnungen, Kinder mit Trotz, Terror und tauben Ohren. Dass es auch anders geht, zeigt das STEP-Elterntraining, das seit vielen Jahren auch in Deutschland, in Österreich und der Schweiz erfolgreich in Schulen, in Kindergärten, Praxen und Familienbildungseinrichtungen angeboten wird.

Was können Eltern tun, wenn Geschwister sich streiten, wenn Hausaufgaben ein Problem darstellen, wenn Kinder zu Hause nicht mithelfen? Mit STEP lernen Erziehungsberechtigte, all diesen Herausforderungen zu begegnen und das Verhältnis zu ihren heranwachsenden Kindern zu verbessern. Sie erreichen, was sich alle Eltern wünschen: glückliche und verantwortungsbewusste Kinder zu erziehen. Ab Mittwoch, 13. September, 19 Uhr, beginnt im Seminarraum der Tagesgruppe des Wolsdorfer Kinderheimes Pauline von Mallinckrodt ein neuer Elterntrainingskurs unter dem Motto "Kinder erziehen ohne Schimpfen und Schreien?!". Interessierte sind herzlich willkommen. Weitere Informationen und Anmeldungen unter www.instep-online.de und bei Ulrike Heimbach, ulrike.heimbach@instep-online.de, sowie info@kinderheim-pauline.de oder 02241/54960.


9. August 2017 - 0:47 von Bernd -