Tragischer Unfall nach Schlägerei im "Steffi" - Junger Wolsdorfer schwer verletzt

Vor kurzem kam es im "Siegburger Steffi" zu einer Schlägerei zwischen ausländischen Personen. Durch die Auseinandersetzung stürzte ein unbeteiligter junger Mann aus Wolsdorf eine Treppe hinunter. Durch den Sturz verletzte er sich so schwer im Kopfbereich, dass er sofort in eine Spezialklinik nach Bonn verbracht werden musste. Bislang wird der Gesundheitszustand noch als kritisch erachtet. Bekannt wurde, dass die Polizei kurz darauf einen italienischen Mann zumindest vorübergehend fest nahm. Das genaue Tatgeschehen ist noch unklar.


20. November 2004 - 22:08 von Bernd -

Private Weihnachtsausstellung für wohltätigen Zweck

Weihnachtsausstellung in Siegburg-Wolsdorf, Viehtrift 7 mit Spendensammlung für's Kinderheim Beginn der Ausstellung ist Samstag, der 20.11.2004 Ende der Ausstellung ist Sonntag, der 28.11.2004 Die Ausstellung ist täglich geöffnet von 14 Uhr bis 18 Uhr, sonntags von 11 Uhr bis 18 Uhr. Sie finden bei uns Adventskränze und Gestecke, weihnachtliche Fensterbilder aus Glas, Heimatkrippen und orientalische Krippenstühle, nach alter Tradition hergestellt. Neu und einzigartig ist in diesem Jahr unsere Siegburgkrippe. Die heilige Familie findet Herberge in einer Siegburger Töpferei.


19. November 2004 - 18:47 von Bernd -

Einladung zum 1. Wolsdorfer Adventsmarkt

Vereine (IGW) in der Zeit von 11.00 Uhr bis 18.00Uhr herzlich zum ersten Wolsdorfer Adventsmarkt im Bereich der Grundschule Siegburg-Wolsdorf, Jakobstraße 10-12 ein. An der Organisation und Durchführung dieses traditionell gestalteten Adventsmarktes, der durch eine Initiative des Junggesellenvereins und Männerreih "Eintracht" 1895 Siegburg-Alt Wolsdorf ins Leben gerufen wurde, sind zahlreiche Vereine und Institutionen - größtenteils aus dem Stadtteil Siegburg-Wolsdorf - beteiligt.


19. November 2004 - 18:41 von Bernd -

Junggesellen-Einsatz für Traditionskneipe

Am Freitag, dem 29.10.2004, war es endlich so weit: nach fast einem halben Jahr Leerstandszeit öffnete der "Riemberger Hof" im Siegburger Stadtteil Wolsdorf wieder seine Pforten. Große Freude hierüber herrschte vor allem bei den Mitgliedern des Junggesellenvereins und Männerreih "Eintracht" 1895 Siegburg-Alt Wolsdorf, hatten sie sich doch in ganz besonderem Maße für den Erhalt der traditionsreichen Gaststätte engagiert.


18. November 2004 - 17:48 von Bernd -

Parksituation in Wolsdorf - Ordnungsamt war vor Ort

In der letzten Woche waren Mitarbeiter des Ordnungsamt Siegburg in Wolsdorf unterwegs. "Auf der Papagei" fotografierten sie parkende Pkws. Dies geschah aber nicht um den auf den Gehwegen verbotswidrig abgestellten Pkw ein "Knöllchen" zu schreiben, sondern aus nachvollziehbarem Grund. Insbesondere "Auf der Papagei" ist die Parksituation mehr als angespannt. Die alten Häuser verfügen fast ausnahmslos nicht über Garagen. Nach der schönen Straßenumgestaltung vor einigen Jahren blieben leider nicht viele Parkplätze angelegt.


14. November 2004 - 13:45 von Bernd -