Wolsdorf

Wolsdorfkarte Wolsdorf ist ein Stadtteil von Siegburg im Rhein-Sieg-Kreis im Süden Nordrhein-Westfalens. Wolsdorf liegt östlich des Stadtzentrums Siegburgs, zum Süden hin bildet die Sieg die natürliche Grenze zu Buisdorf. Östlich von Wolsdorf liegen die weiteren Siegburger Stadtteile Kaldauen und Stallberg.


Wolsdorf News

Pedelec-Training ...für Senioren - 04.05.2019 in Wolsdorf

Pedelec2

2 Stunden Tips & Tricks rund um das Pedelec

Nächster Termin:
Samstag den 04.05.19 von 10:00-12:00 Uhr
in der Grundschule Wolsdorf

Grundsätzlich ist ein eigenes Pedelec erforderlich
- Für Personen die kein Pedelec besitzen stehen 2 Pedelecs vor Ort bereit
- Das Seminar ist kostenfrei und auf 20 Personen begrenzt
- Voranmeldungen unter der Telefonnummer der Verkehrsunfallprävention (siehe Bild)


16. April 2019 - 22:05 von Bernd -

Straßenbezeichnungen à la Siegburg - Vorname Jakob

Jakobstrasse

Aus der Siegburger Reihe zu Straßennamen und den dahintersteckenden Geschichten und Persönlichkeiten: Heute schlagen wir zwei Fliegen mit einer Klappe. Leser Jan Hoffstadt schreibt: "Meine Oma und Opa, mein Eltern und auch ich selber haben lange Zeit auf der Jakobstraße in Siegburg-Wolsdorf gewohnt. Es wäre toll wenn Sie klären könnten, auf wen oder was der Name Jakobsstraße zurückgeht."

Eine relativ leichte Übung. Jakob Spilles (1840-1899) amtierte von 1873 bis zu seinem Tode als Siegburger Bürgermeister. In seine Amtszeit fällt ein starkes Wachstum der Stadt, er bleibt daher durch seine umfangreichen Straßenbauten in Erinnerung (Spitzname: "Pflaster-Köbes") und ruht auf dem Alten Friedhof an der Johannesstraße. In den städtischen Akten findet sich Folgendes: "Beschluss der Stadtverordnetenversammlung vom 05.03.1902: ...die Verlängerung bis zur Schütthuth'schen Wirtschaft wegen des an ihr gelegenen Waisenhauses, das sein Entstehen wohl ausschließlich dem Bemühen des Herrn Bürgermeister Jakob Spilles verdankt, um letzteren zu ehren; Jakobstraße."

Interessantes Detail: In der topographischen Karte zu Siegburg und Wolsdorf aus dem Jahr 1824 ist die Wegeführung von der Zeithstraße bis an die heutige Ecke Wolsdorfer Straße/Riembergstraße und darüber hinaus als "Viehtrift" aufgeführt, sodass der Beschluss eine Umbenennung darstellte.

Die frühere Methode, eine lokale Größe mit dem Vornamen - Jakob Spilles, Jakobstraße - zu verewigen, ist eine Siegburger Eigenart, die auch bei der Georgstraße eine Rolle spielt. Nach ihr fragt Hartmut De Corné. 1894 setzte der Stadtrat damit Georg Keller (1819-1891), dem Mitinhaber der Kattunfabrik Rolffs & Cie, ein Denkmal - nicht nur aus industrieller, auch aus sozialer Hinsicht ein Mann der Tat. Aus den mannigfachen Wohltätigkeitsinitiativen des 19. Jahrhunderts sei die Kellersche Stiftung der "Kinderbewahrschule" hervorgehoben.
Quelle: Siegburger Newsletter vom 13.03.2019


16. April 2019 - 21:22 von Bernd -

Wolsdorfer begrüßten Pfarrer Wahlen - Ein Sonntag voller Überraschungen

Vereine, Gottesdienstbesucher und zahlreiche Kinder begrüßten den neuen Pfarrer von St. Servatius, Karl-Heinz Wahlen, am Sonntag 23. März 2019 in der Wolsdorfer Kirche St. Dreifaltigkeit. Die Feier wurde von Kirchenchor und Männergesangverein des Stadtteils musikalisch gestaltet, der Pfarrer überraschte die Pänz mit Süßem.

Im Gegenzug überraschten der Kindergarten Pauline, die Tanzgruppe des Kinderheims Pauline und die beiden Junggesellenvereine mit dem traditionellen Fähndelschwenken Wahlen auf dem Kirchplatz. Weitere Aktive der Brauchtumszeremonie wollen wir nicht vergessen. Das Tambourcorps "In Treue Fest" spielte auf, führte den Zug zum Begegnungsfest im Saal des Kinderheimes an.

Zur Bildergalerie "Pfarrer Wahlen"


16. April 2019 - 21:11 von Bernd -

Karnevals-Komitee Siegburg-Wolsdorf 1959 e.V. feiert 60jähriges Bestehen

Karnevlskomitee-25052019

Das Karnevals-Komitee Siegburg-Wolsdorf 1959 e.V. feiert dieses Jahr das 60jährige Bestehen und möchte mit Euch am 25.05.2019 feiern.


16. April 2019 - 21:02 von Bernd -

Samstag, 27. April 2019 - 9:00

Der JGV Alt Wolsdorf trifft sich zum Maibaum aufstellen mit anschließender Mailehenversteigerung am Dorfplatz Alt Wolsdorf.

Samstag, 27. April 2019 - 9:30

Die Katholische Frauengemeinschaft St. Dreifaltigkeit Siegburg Wolsdorf lädt zum Frühlingsfrühstück in der Unterkirche ein. Anmeldung erforderlich (siehe Bild).

Samstag, 27. April 2019 - 12:00

Der JGV Rosenhügel trifft sich um 12 Uhr im Warsteiner Eck um anschließend die Maibäume zu holen und zu stellen.

Dienstag, 30. April 2019 - 20:00

JGV Alt Wolsdorf - Tanz in den Mai mit Krönung des Maikönigspaares im Wirtshaus zur Sieg